Worauf sollte ich beim Kauf eines Whirpools achten?

Seitenwasserdüsen der Standard Ausstattung. In der Mitte der Gelenkball zur Regulierung der Richtung des Massagestrahls
Die Seitenwasserdüse der Standard Whirlpool-Ausstattung. Der Gelenkball zur Richtungsgebung des Massagestrahls

Diejenigen, die mit dem Gedanken spielen, einen Whirlpool Indoorspa zu erwerben, stellen sich die Frage, worauf sie beim Kauf achten sollten. An dieser Stelle möchten wir vom Emotion-24-Team gern ein wenig von unserer inzwischen sechsjährigen Erfahrung als Whirlpool-Produzent weitergeben. Damit Sie entscheiden können, welcher Pool am besten zu Ihnen passt.
Woran kann ich beispielsweise die Qualitätsmerkmale von Hydrojets in Whirlpools erkennen? Das sind die Wasserdüsen, die im Rücken- und Seitenbereich angebracht sind und insbesondere für das luxuriöse Wellness-Gefühl verantwortlich sind, das wir so lieben.

Bijan Salehi ist Whirlpoolproduktions- und Verkaufsleiter bei Emotion-24. Er erklärt die Funktionsweise der Massagedüsen.
Bijan Salehi ist Whirlpoolproduktions- und Verkaufsleiter bei Emotion-24. Er erklärt die Funktionsweise der Massagedüsen.

Mehr Düsen ist nicht gleich besserer Massageeffekt

Die Funktionsweise des Massageeffekts eines Whirlpools ist eine spannende Technik und beruht auf den physikalischen Gesetzen der Aero- und Hydrodynamik. Die Wasserpumpe pumpt Wasser in einem Schlauchsystem um die Whirlpoolwanne herum. Davon gehen Ausgänge ab, durch die Wasser in die Düsen schießt.  „Das Wasser tritt gegen den Druck des Wassers aus, das sich bereits im Pool befindet, und verteilt sich“, erläutert Bijan Salehi. Er ist Whirlpoolproduktions- und Verkaufsleiter von Emotion-24 und hat die Entwicklung des Whirlpoolbereichs der Firma maßgeblich aufgebaut.

Auf das Verhältnis kommt es an

„Der Massageeffekt des Düsensystems eines Pools hängt von verschiedenen Faktoren ab“, sagt B. Salehi. Dazu gehören zum einen die Anzahl der Düsen, zum anderen wie sie um die Wanne herum verteilt sind, desweiteren wie groß der Durchmesser der jeweiligen Düse ist. „Auch eine Pumpe mit wenig Wattleistungskraft kann trotzdem für eine starke Düsenkraft und damit für einen sehr guten Massageeffekt sorgen. Es kommt auf das Verhältnis an, wie die Anzahl der Düsen zu deren Austrittmenge steht.“

Die Ruckendüsen im Vergleich. Gut zu sehen ist der Größenunterschied. Die Nanodüse hat den kleinerer Querschnitt.
Die Rückendüsen im Vergleich. Gut zu sehen ist der Größenunterschied. Die Nanodüse hat den kleineren Querschnitt.

Düsendurchmesser bestimmt Austrittsmenge des Wassers

Der Wasserdruck, mit dem das Wasser aus einer Düse schießt, wird durchschnittlich erhöht, wenn  die Anzahl der Düsen reduziert wird. Oder wenn deren jeweilige Austrittsmenge durch einen kleineren Querschnitt verringert wird. Genau das ist der Effekt der Nano-Rückendüsen. Der direkte Vergleich zeigt anschaulich, dass der Wasseraustrittskanal der Standard-Rückendüse etwa viermal größer ist als die der Nano-Rückendüsen für die Whirlpools von Emotion-24. „Außerdem wird der Massageeffekt optimiert“, erklärt B. Salehi, „weil im Verhältnis mehr Wasser durch die zehn sehr viel kleineren Nanodüsen gedrückt wird. Somit wird der Wasserstrahl stärker, obwohl mehr Düsen verbaut sind.“

Das Ventil für die Luftbeimischung (Venturi-Effekt) befindet sich an der Armatur.
Das Ventil für die Luftbeimischung (Venturi-Effekt) neben der Armatur.

„Düse, Düse, Düse im Sausewind“: Der Venturi-Effekt

Das Luftbeimischsystem ist sozusagen das Walhalla aller Whirlpool-Ingenieure. Hierbei wird eine Entdeckung aus der Strömungsmechanik von Giovanni Battista Venturi mit enormer Wirkung ausgenutzt. Dem Wasserfluss im Schlauchsystem wird mit dem Öffnen eines Ventils Luft beigemischt. Der Wasserdruck, mit dem sich das Wasser aus den Düsen seinen Weg suchen muss, steigt noch einmal an und verstärkt den Massageeffekt auf beeindruckende Weise. Dieses Wunderventil gehört standardmäßig zur Ausstattung aller Whirlpools von Emotion-24 dazu.

Die großen Seitendüsen im Vergleich. Links der Flatjet, die flachere Seitendüse mit dem hochwertigeren Innenleben aus Metall.
Links der Flatjet, die flache Seitendüse mit hochwertigem Innenleben.

Powerkraft der großen Seitendüsen

Dass die Seitendüsen die größten Düsen eines Indoorspa sind, hat seine Berechtigung: „Man liegt weiter weg von der Düse und die Beine benötigen im persönlichen Empfinden eher eine stärkere Massage.“ Daher ist auch der Jetbody größer. Besonderheit hier ist der Düsengelenkball, der beweglich im Düsenkörper sitzt. Die Richtung des Strudels kann mit ihm individuell eingestellt werden.

Die Whirlpool Massagedüsen, die seitlich angebracht werden. Gut zu sehen: die flache Eleganz des Flatjets.
Seitliche Whirlpool Massagedüsen. Gut zu sehen: links die flache Eleganz des Flatjets.

Seitendüsen in der Standardausstattung und die Seitendüsen-Flatjets im Vergleich

Langlebig sind sie beide und auch in ihrer Wirkungskraft unterscheiden sie sich nicht wesentlich, da die Wasseraustrittsmenge bei beiden ähnlich ist. Jedoch in ihrem Innenleben findet sich eine Überraschung: Denn der Flatjet ist aus einem hochwertigen massiven Messingblock gefräst und dann verchromt. Außerdem ist der sichtbare Teil des Flatjets kleiner und liegt zudem besonders flach auf der Innenhaut des Whirlpools auf und wirkt daher besonders elegant.

InformationGut zu wissen: Der Druck aus der Düse wird schwächer, je weiter sie von der Pumpe entfernt ist. Umso wichtiger ist das richtige Verhältnis zwischen Düsenanzahl, deren Wasseraustrittsmenge als auch die Pumpkraft der Wasserpumpe. Auch die Form der Wanne spielt dabei eine wichtige Rolle.

Sorgfältig geprüfter Whirlpool in allen seinen Komponenten

Um die hohe Qualität der hauseigenen Whirlpools von Emotion-24 zu garantieren, legt B. Salehi Wert auf Sorgfalt und intelligente Lösungen, die er selbst entwickelt. „Wir schöpfen aus einem großen Erfahrungsschatz“, erzählt er stolz. „Ein neues Modell plane ich im Kopf und den Prototypen verbessern mein großartiges Team und ich so lange, bis wir vollends zufrieden sind.“
Auch im Produktionsalltag steht die Qualitätskontrolle im Vordergrund: „Jeden gefertigten Whirlpool füllen wir mit Wasser, um sicherzustellen, dass alle verbauten Komponenten wie z.B. Wasserdüsen, das wasserführende Schlauchsystem und die Wasserpumpe ordnungsgemäß funktionieren. Kein Pool verlässt ungetestet unser Haus.“

Weitere Informationen zu unseren Indoorspa Whirlpools finden Sie auch unter: www.whirlpools-24.de

3 thoughts to “Worauf sollte ich beim Kauf eines Whirpools achten?”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.