Wie funktioniert Ozon-Desinfektion beim Whirlpool?

Ozon wird für die Desinfektion von Whirlpools genutzt. Unter den Wasseraufbereitungstechniken für Whirlpools ist Ozon sozusagen der bio-chemische Gladiator im Kampf gegen Krankheiten und Verunreinigungen.
Ozon wird für die Desinfektion in Whirlpools genutzt. Unter den Wasseraufbereitungstechniken für Whirlpools ist Ozon sozusagen der bio-chemische Gladiator im Kampf gegen Krankheiten und Verunreinigungen.

Was ist Ozon eigentlich?

Ozon ist ein Sauerstoff (O) mit drei Atomen (O3) anstelle von zwei Atomen (O2), also ein aus drei Sauerstoffatomen „O3“ bestehendes Molekül und hat ein hohes Oxidationspotential.  In der Chemie bedeutet diese Eigenschaft, dass das Gas besonders „reaktionsfreudig“ ist. Denn sein drittes Atom „stiehlt“ sozusagen ein Sauerstoff-Atom allem, wo es nur geht, mit dem Ozon in Berührung kommt. Ozon ist eines der stärksten Oxidationsmittel überhaupt und wird in der Wasseraufbereitung weltweit eingesetzt.

Ozondesinfektion: Wie reinigt Ozon das Wasser im Whirlpool?

Die beschriebenen im Grunde aggressiven Eigenschaften des Ozons machen sich verschiedene Industrien zur Wasseraufbereitung zunutze.  Da es nicht wasserlöslich ist, reagiert Ozon mit den Schadstoffen im Wasser. Dieser Vorgang nennt sich Ozonierung. In diesem Oxidations-Prozess werden unerwünschte Verunreinigungen, wie Viren, Bakterien oder Körperöle quasi verbrannt. Im Fall des Badewassers im Whirlpool hat Ozonierung also einen gewaltigen Reinigungseffekt.

Ozonator: Effiziente Desinfektion für Whirlpoolwannen

Die Ozon-Desinfektion gehört standardmäßig zur Ausstattung aller Whirlpool Badewannen von Emotion dazu. Der Ozionator hat etwa die Größe eines Taschenbuchs und ist der in der Regel unter dem Pool befestigt. Er saugt Raumluft an und mit Hilfe einer elektischen Ionisation wandelt er den Sauerstoff O2 darin zu Ozon um. Das so gewonnene Ozon-Luft-Gemisch wird durch die Bodenluftdüsen in geringen Mengen an das Wasser im Pool abgegeben, wo es sich sofort mit den unerwünschten Stoffen im Wasser zu harmlosen Reststoffen verbindet.

Ozonierung: Saubere Chemie zur Verbesserung der Wasserqualität

Ozon tötet nicht nur Keime und sogar Algen ab und wird daher zur Wasserentkeimung und Aufbereitung von Trinkwasser genutzt, sondern verbessert die Wasserqualität auch auf eine zusätzliche Weise. Die Wasserhygiene durch Ozon ist saubere Chemie , denn das einzige „Abfallprodukt“ ist Sauerstoff (O2), das ins Wasser entweicht und auf diese Weise sogar das Badewasser mit Sauerstoff anreichert.

InformationGut zu wissen: Das mit Ozon versetzte Wasser im Whirlpool wird während des Massagedüsen-Betriebs durch die Schläuche gepumpt und sorgt auch an unzugänglichen Stellen für nahezu keimfreie Hygiene. Zusätzlich empfehlen wir zum Reinigen Ihrer Hydromassage-Badewanne, nach dem Badevergnügen dem Badewasser ein wenig Desinfektionsmittel beizumischen. Das Schlauchsystem wird beim Ablassen des auf diese Weise vorbereiteten Wassers desinfiziert.

Gesundheit: Desinfizierende Wirkung des Ozons in der Medizin

Auch in der Medizin kommt Ozon vermehrt zum Einsatz. Der stark ausgeprägten bakterien- und pilztötenden Wirkung von medizinischem Ozon wird sich bedient zur Desinfektion von infizierten Wunden, bei bakteriell und virusbedingten Erkrankungen, wie Hautpilzerkrankungen oder entzündlichen Prozessen, wie etwa Gelenkrheuma.

Die Ozonschicht des Planeten schützt die Erde vor dem UV-Licht der Sonne
Die Ozonschicht des Planeten schützt die Erde vor dem UV-Licht der Sonne

Ozonschicht: Schutz vor den UV-Strahlen der Sonne

Die Ozonschicht schützt den Planeten Erde vor zuviel UV-Licht der Sonne. Solche wirkmächtigen Stoffe haben – wie so oft – ein gute wie auch eine böse Seite. Auf der einen Seite kann Ozon in zu starker Konzentration zwar gesundheitsschädigend sein, aber auf der anderen Seite wird Ozon weltweit zur Wasserentkeimung und Aufbereitung von Trinkwasser genutzt. Im Whirlpool allerdings sind die verhältnismäßig geringen Mengen ungefährlich und haben ausschließlich eine die Hygiene des Wassers fördernde Wirkung.

Atemluft: Das Rätsel des Lebens auf dem Planeten Erde

Auf die Dimension des Weltalls hin betrachtet, ist es im Grunde verwunderlich, dass Leben auf der Erde überhaupt existiert. Ebenso wie O3 (Ozon) gehört übringens unser Sauerstoff, den wir zum Atmen benötigen, O2 (Verbindung aus zwei Sauerstoff-Atomen), zu den aggressiven Gasen.

Ohne Angst vor Keimen das Badevergnügen im Whirlpool genießen.
Ohne Angst vor Keimen das Badevergnügen im Whirlpool genießen.

Beispielsweise ist Rost die Folge der Oxidation des Sauerstoffs in der Luft mit Eisen. Damit wir atmen können, kommt es außerdem nicht nur darauf an, dass Sauerstoff überhaupt vorhanden ist, sondern auch auf die richtige Mischung mit anderen Gasen, wie etwa Stickstoff. Ein Mischverhältnis, das im Weltall ziemlich ungewöhnlich ist.
Doch bis diese Rätsel des Lebens auf unserem Planeten gelöst sind, können Sie sich beruhigt und entspannt einfach zurücklehnen und zuhause ein Sprudelbad in sauberem – weil ozongereinigten – Badewasser in Ihrem wunderbaren Emotion-Whirlpool genießen 😉

InformationWhirlpool Indoor der Marke Emotion – Direkt vom Hersteller günstig online kaufen: Gesamtsortiment Whirlwannen für Zuhause

4 thoughts to “Wie funktioniert Ozon-Desinfektion beim Whirlpool?”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.