Tipps für ein kinderfreundliches Badezimmer

Tipps für ein familienfreundliches Bad
Kinder im Bad sind eine Herausforderung für die Badgestaltung.

Gibt es ein Badmöbelset, das auf die Bedürfnisse von Kindern und Erwachsenen passt?

Im Vorfeld zu einem fröhlichen Ja! als Antwort auf diese Frage, sollten sich alle Beteiligten klar darüber werden, was sie sich von ihrem Badezimmer wünschen. Aus diesem Strauß an Ideen und Bedürfnissen enstehen ganz individuelle Kriterien. Wenn Erwachsene und Kinder gemeinsam ein Badezimmer nutzen, lohnt sich ein Badmöbelset, das auf verschiedene Bedürfnisse und Ansprüche eingeht.

Ein Badezimmer für die ganze Familie planen und einrichten!

So ein Badezimmer bleibt mitunter Jahre in Benutzung, daher ist es eine herausfordernde Aufgabe, ein neues Badezimmer einzurichten. Ihre Ausgangslage bestimmt den Spielraum, den Sie zur Verfügung haben. Planen Sie eine komplette Badsanierung? Oder möchten Sie das Badezimmer in einer Mietwohnung entsprechend umgestalten? Um strukturiert zu planen, denken Sie einfach von Außen nach Innen und von Groß nach Klein.

Welche Voraussetzungen bietet mein Bad?

  • Wie groß ist das Bad?
  • Welche Postiton haben Anschlüsse und Abflüsse?
  • Ist ein Stromanschluss für den Spiegelschrank mit Licht vorhanden?
  • Benötige ich ein oder zwei Waschplätze?
Mit diesen Tipps wird das Badezimmer für Ihre Kinder zur Wohlfühloase!
Mit diesen Tipps wird das Badezimmer für Ihre Kinder zur Wohlfühloase!

Planen Sie größzügig – Ihre Nerven werden es Ihnen danken!

Aus den Antworten auf diese grundlegenden Fragen, ergeben sich zum Beispiel die Maßvorgaben. Finden Sie im Anschluss dann aus einer großen Auswahl an Badmöbeln, das für Sie und ihre Familie passende Badmöbelset:

Nie wieder Streit um Platz im Badezimmer!

Die tollen großen Schubladen bieten Platz für jede Menge Badutensilien, Fön, Schmickzeug und Handtücher. Jedes Familienmitglied könnte in dem verschenderisch großen Doppelwaschtischunterschrank sogar einen eigenen Schubkasten bekommen. Wie es darin aussieht? Das will niemand wissen! Denn das Beste ist: Wenn sich die Schubladen vom Doppelbadmöbel schließen, dann sieht alles super aufgeräumt aus. 🙂

Tipps für geeignete Schränke und Schubladen im Familienbad:

Ein modernes Badmöbelset besteht in der Regel aus verschiedenen Schrankvarianten und bietet Komfort. Geräumige Badschränke bieten genügend Stauraum für die ganze Familie – besonders für einen Haushalt mit Kindern ein Muss. Jedes Familienmitgleid kann seinen eigenen Bereich nutzen und dann – das Schönste ist: Schubkasten einfach zuschieben, und alles sieht sofort aufgeräumt aus. Herrlich! Spiegelschrank mit Beleuchtung und Strombox sowie Badschränke sind in einem Set bereits enthalten.

Morgens ist die Welt wieder in Ordnung und vor allem stressfrei!

Mit der richtigen Badezimmereinrichtung als Setkauf schonen Sie Geldbeutel und Ihre Nerven! Morgens im Bad ist die Zeit knapp, alle müssen pünktlich aus dem Haus. Die Uhr tickt und die Handgriffe sind durchgetaktet. Dann ist es eine enorme Erleichterung, wenn sich im Badezimmer zwei aus der Familie gleichzeitig fertig machen können! Die Tochter putzt sich die Zähne, während Mama ihre Haare fönt – kein Problem und niemand kommt sich in die Quere.

Badmöbelset Venezia 5 teilig inklusive Spiegelschrank
Spiegelschrank und Badschrank in Kopfhöhe zur Aufbewahrung weit weg von Kinderhänden.

Sicherheit: Trotz Komfort und Planung – Kleine Kinder niemals allein im Bad!

Unsere Tipps, die wir bei der Zusammenstellung der emotion Badmöbelsets bereits beherzigen:

  • Extra-Badschrank in Kopfhöhe. Außer dem Speigelschrank sollte ein zusätzlicher Hängeschrank in Kopfhöhe vorhanden sein. Hier können Sie spitze Dinge oder Medikamente weit weg vor Kinderhänden aufbewahren.
  • Softclose für Türen und Schubladen: Sie sind in einem Bad mit Kindern vom Vorteil, da sie ein Einklemmen von Kinderfingern verhindern. Zudem muss beim Öffnen ein gewisser Widerstand überwunden werden, so dass es sehr kleinen Kindern eher schwer fällt, die Schubladen zu öffnen. Softclose-Schließsystem ist bei emotion-Badmöbeln Standard.

Zusätzliche Einrichtungs-Tipps für einen entspannten Alltag mit kleinen Kindern im Bad:

  • Rutschfeste Bodenbeläge: Nasse Fliesen können beim Herumtoben und Laufen schnell zu Stürzen führen. Abhilfe schaffen Antirutschfliesen oder raue Fliesen. Badematten, Fußmatten, Vorleger und Teppiche zuätzlichen Halt.
  • Selbstständigkeit fördern: Es ist wichtig, einem Kind viel Selbstständigkeit zu ermöglichen. Stellen Sie etwa ein Höckerchen unter den Badunterschrank, den sich das Kind zum Zähneputzen selbst hervorziehen kann.

Knigge-Verhalten im Badezimmer mit kleinen Kindern:

  • Nie unbeaufsichtigt: Trotz aller Vorsicht und den schönen Elementen, die Sie für ihr Badezimmer gefunden haben, sollten Kinder dennoch niemals im Badezimmer ohne Aufsicht eines Erwachsenen sein.

Wo finde ich Deko-Ideen für ein generationenübergreifendes Bad?

  • Im Kindergarten schauen, welche Lösungen für Probleme gefunden wurden
  • Freund*innen, die Kinder haben, fragen
  • Möbelhäuser erkunden
  • Blogs und Social Media Kanäle zur Inspiration nutzen
Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und viel Freude beim Einrichten des Badezimmers für die ganze Familie!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.