Wie funktioniert Ozon-Desinfektion beim Whirlpool?

Ozon wird für die Desinfektion von Whirlpools genutzt. Unter den Wasseraufbereitungstechniken für Whirlpools ist Ozon sozusagen der bio-chemische Gladiator im Kampf gegen Krankheiten und Verunreinigungen.
Ozon wird für die Desinfektion in Whirlpools genutzt. Unter den Wasseraufbereitungstechniken für Whirlpools ist Ozon sozusagen der bio-chemische Gladiator im Kampf gegen Krankheiten und Verunreinigungen.

Was ist Ozon eigentlich?

Ozon ist ein Sauerstoff (O) mit drei Atomen (O3) anstelle von zwei Atomen (O2), also ein aus drei Sauerstoffatomen „O3“ bestehendes Molekül und hat ein hohes Oxidationspotential.  In der Chemie bedeutet diese Eigenschaft, dass das Gas besonders „reaktionsfreudig“ ist. Denn sein drittes Atom „stiehlt“ sozusagen ein Sauerstoff-Atom allem, wo es nur geht, mit dem Ozon in Berührung kommt. Ozon ist eines der stärksten Oxidationsmittel überhaupt und wird in der Wasseraufbereitung weltweit eingesetzt. weiterlesen