Gesundheit: Warum das Badeerlebnis im Whirlpool so gut tut

Massage Wellnessbad fördert das Wohlbefinden.
Gesunder Kurzurlaub Whirlpool zuhause.

Hätten Sie gewusst, dass ein Massagebad im Whirlpool sogar gesundheitsfördernde Wirkung haben kann? Achten Sie auf Ihre Gesundheit und genießen Sie die positiven Effekte einer Whirlpool-Massage. Das Badeerlebnis ist wie ein Kurzurlaub vom Alltag. Steigern Sie mit einem Bad im Whirlpool Ihr körperliches und psychisches Wohlbefinden.

Auszeit im Whirlpool nehmen

Auszeit genießen: Im Whirlpool direkt vom Hersteller Emotion-24 aus Bremen
Die Gesundheit erhalten und eine Auszeit im Whirlpool genießen

Schon mit den Vorbereitungen für das Bad im eigenen Whirlpool zuhause stimmen Sie sich ein und der Kurzurlaub im eigenen Bad kann beginnen. Das wichtigst ist, sich Zeit zu nehmen. Zeit, die nur Ihnen gehört und die den alleinigen Zweck hat, sich zu entspannen. Zeit, die Sie einfach mit sich selbst verbringen. Denn: Zeit die wir uns nehmen, ist Zeit, die uns etwas gibt.

Wärme löst Stress und Verspannungen

Schon wenn Sie den Körper in das warme Wasser hineingleiten lassen, lösen sich Stress und Verspannungen. Das Gefühl der Schwerelosigkeit entlastet Skelett und Gelenke und können etwaige Beschwerden lindern. Wenn Sie im warmen Wasser liegen, dann erfährt der gesamte Körper durch den Auftrieb ein Gefühl einer Leichtigkeit. Diese positive Körpererfahrung ist ein Sinnbild für „Raus aus dem Alltag“ und tut einfach gut:

  • Entspannung für Körper und Psyche
  • Schwerelosigkeit entlastet
  • Stressreduktion

Sanft prickelnder Champagner-Effekt

Kleine Luftbläschen perlen aus den Bodenluftdüsen ins Wasser und sprudeln an die Wasseroberfläche. Sie kitzeln sanft die Haut. Dieser prickelnde Champagner-Effekt ist der Inbegriff für ein luxuriöses Badeerlebnis und darf bei keinem Whirlpool fehlen. Die zärtlich liebkosenden Luftperlen whispern jedweden Stress oder Anspannungen einfach weg.

InformationDie Luftblasen in unseren Whirlpools führen außerdem das desinfizierende Ozon mit sich und gehören zur Standard Hygiene-Ausstattung: Wie funktioniert Ozondesinfektion beim Whirlpool?

Wohltuende Unterwassermassage

Die Massagesysteme in den Whirlpoolwannen von Emotion-24 massieren mit Wasserdruck. „Das Wasser wird durch das Schlauchsystem durch die Öffnungen der Düsen gedrückt“, erläutert Bijan Salehi, „und erzeugen somit Wasserdruckstrahlen.“ Über die Stärke des Wasserdrucks entscheide die Gesamtkonstruktion des Whirlpools, wie etwa das Zusammenspiel von Schlauchsystem, Leistung der Wasserpumpen und beispielsweise auch der Durchmesser der Hydrojets. Den Druck können Sie durch den Venturi-Effekt sogar noch steigern.

InformationDie Massagesysteme in den Whirlpoolwannen von Emotion-24 sind elegant und effektiv: Wie finde ich den geeigneten Whirlpool für mein Badezimmer

Positive Wirkung für Körper, Geist und Seele

Das Ventil für die Luftbeimischung (Venturi-Effekt) befindet sich an der Armatur.
Das Ventil für die Luftbeimischung (Venturi-Effekt) befindet sich an der Armatur.

Die Vibrationen durch die Wasserdruckstrahlmassage beeinflussen das tiefer gelegene Muskelgewebe und lockert auch hartnäckige Verspannungen. Mit der Unterwassermassage werden zudem Stoffwechsel und Durchblutung des Bindegewebes angeregt. Der Rücken wird besser durchblutet und die Muskulatur lockerer. Wer Schmerzen hat wegen verhärteter Muskeln, sollte ausprobieren, ob ein die Gesundheit förderndes Bad im Whirlpool Linderung bringt. 

  • Löst Verspannungen der Muskulatur
  • Bindegewebe besser durchblutet
  • Gesundheit fördernde Massage

InformationStöbern Sie in unserem vielfältigen Angebot an Whirlpools und Whirlwannen: Emotion-24 Whirlpool Gesamtsortiment

Angenehme Fußreflexzonenmassage in Whirlwanne

Eine Massage der Fußreflexzonen hat positiven Einfluss auf das vegetative Nervensystem und die Psyche. Jeder unserer Whirlpools hat entweder am Fußende extra Hydrojets oder es befindet sich auf beiden Seiten jeweils ein Rückenbereich mit Massagedüsen. Halten Sie einfach die Fußssohlen in den Massagebereich, aktivieren Sie vorsichtig verschiedene Reflexzonen und genießen Sie die guten Resultate für Ihre Gesundheit.

Heute schon „gewhirlt“?

Fans nennen es „whirlen“ und nehmen sich ihre Auszeit regelmäßig. Das Baden im Whirlpool kann sicherlich keine Krankheiten heilen, aber durch Wärme, Schwerelosigkeit und Massage können einige Beschwerden gelindert und haben eine positive Wirkung auf die körperliche und psychische Gesundheit. Menschen mit Herz- oder Kreislaufproblemem sollten jedoch unbedingt auf die medizinisch empfohlene Wassertemperatur achten und es nicht übertreiben.

Wir wünschen Ihnen Bad viel Spaß beim „Whirlen“!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.